Israel und Finnland vor China

Künstliche Intelligenz (KI) hat längst strategische Bedeutung für die Entwicklung von Volkswirtschaften. Im internationalen Wettbewerb versuchen sich die Länder gut aufzustellen, um Wettbewerbsvorteile zu erreichen. Welches Land hier jedoch die Nase vorn hat, hängt von der Messgröße ab.

Die Bundesregierung (2018) misst KI, ihren Potenzialen, ihren Nutzungsmöglichkeiten und ihrer Entwicklung eine große Bedeutung bei, wie aus der KI-Strategie deutlich wird. Auch die Europäische Kommission (2018) hat inzwischen einen koordinierten Plan mit Maßnahmen zur Förderung von KI vorgelegt. Ziel dieser Bemühungen ist es, die Arbeit mit und an KI in Deutschland und Europa zu intensivieren. Länder, die jetzt schnell sind in der Entwicklung und Umsetzung von KI-Anwendungen, können sich Wettbewerbsvorteile erarbeiten, Standards setzen und möglicherweise besonders von den Vorteilen von KI profitieren.

In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, wo einzelne Länder in Bezug auf KI heute stehen. Asgard und Roland Berger haben eine Liste von rund 3.500 Startups aus 67 Ländern zusammengestellt, die im Bereich KI arbeiten.


Vollständige Studie lesen


Related Topics

#ManageDisruptions #ShapeTomorrowsWorkingWorld #Connectivity #ArtificialIntelligence

  • ARIADNE Center LinkedIn
  • Weiß YouTube Icon
  • Twitter ARIADNE

ARIADNE Center 

c/o TransConnect Beratungs- und Beteiligung GmbH

Prinzregentenstr. 56

80538 München

Mail: info@ariadne-center.org

Phone: +49 89 290725 333 

Part of the ecosystem of 

GP-Logo_weiß.png